DIE INSTRUMENTENSAMMLUNG
DES FLORENCE FOSTER JENKINS INSTITUTS





Derbheit kennt keine Grenzen an diesem Cello.



Eine Philicorda, Ikone des beginnenden Heimorgelzeitalters



Harlanfideln, lippisch und absonderlich


Stylophone für die, die sich die Philicorda nicht leisten konnten


Ein guter alter Modularsynthesizer aus den späten 70ern, handgemacht von jemandem, der sein Kürzel "gom" auf den Frontplatten hinterlassen hat.


Handwerkerorgel, alles mit viel Liebe zusammengebastelt, alle Transistoren sind noch Germaniumtypen, vermutlich aus dem späten 60ern oder frühen 70ern.

Dies ist nur der Anfang, weitere Instrumente folgen in Kürze!
zurück