LIEDER DES 21. JAHRHUNDERTS



Amy Lynette Green - Sopran

Rolf Sudmann - Mixturtrautonium



Aktuelles Programm:

- Lem-Lieder: 5 Lieder nach Texten von Stanislaw Lem
- Nietzsche: Die Lieder des Prinzen Vogelfrei
- "Beim Friseur": nach einem Text von Erich Nossack
- Planetare Hymnen: Virtuelle Hymnen der 9 Planeten des Sonnensytems nach Texten von Roland HH Biswurm (noch in Arbeit!)

Diese Lieder entstehen am Puls der Zukunft. Grundlage sind Gedichte von Visionären wie Stanislaw Lem, Friedrich Nietzsche aber auch Theorien, Manifeste oder Thesen eines Wirtschaftsutopisten wie Leopold Kohr. Entsprechend der Textvorlagen findet die Musik zu unkonventionellen Formen. Der klare Sopran von Amy Green und nicht zuletzt die ungewöhnliche Klangwelt des Mixturtrautoniums, die einst in Hitchcocks "Die Vögel" zur unwirklichen Atmosphäre beitrug, fügen sich zu einem neuen musikalischen Kosmos.

Amy Green studierte Gesang im Fach Alte Musik an der Hochschule in Trossingen, lebt und arbeitet als Gesangssolistin seit 1996 in Berlin.

Rolf Sudmann, Komponist der Lieder, entwickelte die Neukonstruktion des Mixturtrautoniums und spielt das Instrument seit 2005.
Mehr Informationen zum Trautonium



zurück